Drüggelter Kunststückchen in Möhnesee, Drüggelter Kapelle


11.06.2011 - 13.06.2011
Drüggelter Weg 1, 59519 Möhnesee

 Erlesene Kammerkonzerte, Jazz und Weltmusik. Kleinkunst, Gemälde und Skulpturen. Das Ganze im rustikalen Ambiente der geschichtsträchtigen Drüggelter Höfe, unter hundertjährigen Kastanienbäumen, zwischen Scheune, Backhaus und Kapelle. „Westfalens kleinstes Festival“ überzeugt nicht durch Masse, sondern durch Klasse. Eine Karte für das Festival bietet sich als individuelles Geschenk an.

In der Konzertscheune taucht ein prachtvoller Kronleuchter Kunstobjekte und Bühne in glanzvolles Licht. Musiker stimmen ihre Instrumente hinter der Scheune, hängen ihren Frack am Holzbalken auf. Gäste haben unmittelbaren Kontakt zu den Künstlern. Das ist die besondere Atmosphäre der Drüggelter Kunst-Stückchen. Ein Genuss für Augen, Ohren und Seele.

Die Drüggelter Kunst-Stückchen sind ein Leckerbissen für Musik- und Kunstliebhaber. Ein kleiner Kreis aus Kennern und Musikliebhabern stellt den Besuchern alljährlich zu Pfingsten ein Programm aus ausgewählten Künstlern zusammen.