LOVE LIGHTS in Dortmund, Revierpark Wischlingen


01.06.2013 - 31.08.2013, 22 Uhr
, Dortmund

Love Lights bei FACEBOOK: http://www.facebook.com/lovelights.wischlingen

Love Lights lässt küssen

 

Er ist ein ganz besonderer Liebesbeweis – der Kuss. Der 6. Juli gehört ihm ganz allein. Für diesen offiziellen „Tag des Kusses“ hat Dortmund die perfekte Kulisse zu bieten: Das Wellenbad-Areal im Revierparks Wischlingen verwandelt sich ab 22 Uhr in ein romantisches Lichtermeer. Die Veranstaltungsreihe „Love Lights“ stellt sich an diesem Abend ganz in den (Liebes-)Dienst der Besucher, die einen Kuss auf den Lippen haben.


Im Dunkeln lässt’s sich munkeln – so sagt man. Viel schöner ist es aber, sich vom Licht sanft umarmen und vom Liebsten zärtlich küssen zu lassen. Die „Love Lights“ machen das am Tag des Kusses möglich. Dazu hat die Veranstaltung noch ein Bad in den Wellen, Sand und eine Strandbar zu bieten. Vielleicht ist auch deshalb ein ganz nasser Kuss dabei, weil bis 24 Uhr im Wellenbad Wischlingen geplanscht werden kann.

Übrigens: Der längste Filmkuss dauerte 5.43 Minuten - zu sehen war er im Abspann von „Kids in America“ (2005). Ohne Kamera geht es anscheinend noch besser: Ganze 33 Stunden lang küssten sich „Matty“ und „Bobby“ in New Jersey vom 18. auf den 19. September 2010. Man darf gespannt sein, wie viel Ausdauer die Dortmunder Paare beim Kuss-Contest bei Love Lights zeigen.
Dem besten Kuss-Pärchen winkt der Gewinn von 2 RUHR.TOPCARDs 2013 im Wert von je 40 Euro!Aber nicht nur die Zeit zählt beim Küssen. In einer weiteren Aktion geht es eher um die B-Note: Die Fotos mit dem schönsten Lächeln oder dem schönsten Kuss werden ebenfalls prämiert und auf der „Love Lights“-Facebookseite veröffentlicht. Kleiner Tipp: Mit Phosphorschminke und Schwarzlicht wird das Foto garantiert zum Hingucker. Beides wird bei der Veranstaltung zur Verfügung gestellt – nur den Kusspartner oder das eigene Lächeln muss man natürlich selber „mitbringen“.

„Nachhilfe“ in Sachen Romantik gibt es durch einen Liebesgeschichten-Erzähler. Dazu mixt der Barkeeper gern noch einen „Liebestrunk“ – damit der Tag des Kusses mit einem ebenso harmonischen Abend ausklingt.

 

Küsse, Lichter, Lächeln

Schon gewusst, dass zwei Drittel alles Menschen beim Küssen den Kopf nach rechts drehen? Eine gute Gelegenheit, diese Behauptung bei sich und anderen zu überprüfen, eröffnet der internationale Tag des Kusses am 6. Juli. Und wo? Natürlich beim Kuss-Contest im Schein der Love Lights. Welches Paar schafft den längsten Kuss? (Längster Filmkuss: 5.43 min, „Kids in America“ 2005) Bleiben wir bei den Lippen: Die Fotos mit dem schönsten Lächeln oder dem schönsten Kuss werden ebenfalls prämiert und auf der „Love Lights“-Facebookseite veröffentlicht.

Vielleicht ist ja auch deshalb ein ganz nasser Kuss dabei, weil ja bis 24 Uhr im Wischlinger Wellenbecken geplanscht werden kann.

Und wem die „Love Lights“-Lichtzaubereien im Revierpark besonders gut gefallen, schafft sich ein Licht-Abo für die Wochenenden an: 20 Euro jeweils für Juli und August.

Achja Preise: Nicht nur für RUHRTOPCARDler, sondern auch für Studis und Schüler gilt der ermäßigte Preis von 4 Euro.

Love Lights: freitags und samstags 22–3 Uhr (bis 31.8.) Nur bei gutem Wetter. Revierpark Wischlingen, Dortmund. Eintritt 8 Euro, für Schüler, Studis und Inhaber der RUHR.TOPCARD 4 Euro. Monats-Abo: Juli/ August je 20 EUR


Love Lights: Jetzt geht’s los!

Nach der Premiere ist vor der Premiere: Denn so richtig starten die Liebeslichter von World Of Lights und coolibri nach der klirrenden Sommernacht vom letzten Samstag erst an diesem Wochenende. Tropisch geht zwar anders, doch www.wetter.komm sagt „Leicht bewölkt mit Temperaturen im erträglichen Chill-Bereich“ voraus. Und wem es beim Betrachten der genialen Illuminationen Wolfgang Flammersfelds noch nicht warm ums Herz wird, der schmilzt beim stillvergnügten Kopfhörertanz endgültig hin und weg.  

FAKTENCHECK

Zeit: Freitag/Samstag 05. und 06. Juli. Einlass 22 Uhr, Ende 3 Uhr.

Ort: Dortmund, Revierpark Wischlingen. Vom hinteren Parkplatz Eingang links neben dem Solebad.

Anfahrt Auto: Adresse Höfkerstr.12. A45 bis Abfahrt „Huckarde“ Richtung „Hafen" oder A40/B1 bis Abfahrt "Dorstfeld/Universität", dann der Beschilderung "Revierpark" folgen.

VRR/DB: S-Bahn S2 Halt DO-Wischlingen. Von Dortmund Hbf  6 Minuten (-> Duisburg). Zurück: Alle 30 Minuten bis 1:31 h, dann stündlich. Dort Umstieg in die Regionalbahnen. Busse 447, 465.

Eintritt: 8 €. Inhaber der RUHR.TOPCARD 4 €. Kopfhörer-Leihgebühr 2 € (Pfand: Perso/Führerschein). Bier nur 2,50 €!!! Daneben gibt es Cocktails, nichtalkoholische Liebestrunks und einen Würstchenstand.

Extras: Kopfhörerparty-Zone mit verführerischen Hits auf 2 Kanälen. „La Fantasia“, die Geheimnisvolle. Lesung erotischer Märchen. Sonderaktion: „Dortmund sucht die Super-Lichtgestalt“ – Knicklichter, UV-Schminke und Haargel warten auf Euch. Fotowettbewerb: Wer schießt die besten Bilder? Phantasie wird belohnt! RUHR.TOPCARDS, Extraschicht-Tickets, Open-Air-Karten zu gewinnen…

 

Rot wie die Liebe: Love Lights im Revierpark Wischlingen


Nachts Licht, Luft und Liebe auftanken im Wellenbad des Revierparks Wischlingen: Vom 1. Juni bis 31. August schwappt eine ganze Lichterflut über das Gelände. Jeden Freitag- und Samstagabend verwandelt sich das Bad zum romantischen Lichtermeer. Abtauchen kann man in die „Love Lights“  von 22 bis 3 Uhr.

 

Es leuchtet rot, rosa und pink auf dem gesamten Areal des Wellenbades. Lichtkünstler Wolfgang Flammersfeld setzt bei den Love Lights auf Farben, die ans Herz gehen und Lichtobjekte, die Liebe symbolisieren. Er zeigt die „Liebenden im Fenster“, Herzprojektionen und Armor als Lichtgestalt. Auf beleuchteten Liebesschaukeln geht es für Verliebte in den siebten Himmel. Liebesbriefe waren gestern, heute kann man sich bei Love Lights mit einer Taschenlampe Liebesbotschaften auf eine Phosphorwand schreiben. Spektakulär ist das so genannte Hydroschild. Aus dem Wasser des Wellenbades erhebt sich eine riesige Fontäne, auf der Lichtprojektionen zu sehen sind. Zum Auftaktwochenende lässt zudem eine junge Frau als „La Fantasia“ bei den Love Lights ihr wallendes Gewand leuchten. Ihrem Beispiel sollen die Besucher folgen.

 

Der Aufruf der Veranstalter: „Bringt Licht in euer Outfit!“ Als Unterstützung stellen die Organisatoren Knicklichter zur Verfügung. Auch UV-Schminke und UV-Haarspray stehen bereit, um sich für den großen Auftritt an der Schwarzlichtbar zu präparieren. Das jeweils beste Lichtkostüm des Abends wird prämiert. Aber: Auch ohne Lichtzugabe soll die Bekleidung zum Verlieben sein. Für noch mehr knisternde Stimmung werden erotische Märchen vorgelesen. Love Lights ist eine chillige Party – Schummerlicht, Strandbar und Liegestuhl inklusive. So romantisch kann Dortmund sein!

Facebook: http://www.facebook.com/lovelights.wischlingen

   Galerien