Winterleuchten, Feuerwerk in Dortmund, Westfalenpark


13.01.2018 - 20 Uhr
Florianstr. 1, 44137 Dortmund
Infotelefon: 0231 5026100

Sternenregen über dem Westfalenpark

Über dem Westfalenpark wird es am 13. Januar ein großes Intermezzo aus Farben, Formen und Feuerfunken geben. „Wenn unsere Zuschauer hören, sehen und staunen, dann haben wir unser Ziel erreicht“, sagt Rene Osterhage vom Westfälischen Feuerwerk. Der staatliche geprüfte Pyrotechniker ist bekannt für seine glanzvollen funkensprühenden Choreografien in luftigen Höhen. Er bettet pyrotechnische Effekte gefühlvoll in mitreißende Melodien ein und macht das Gehörte zugleich sichtbar. Dass Musik und Feuerwerkeffekte absolut synchron sind, erfordert viel Erfahrung und moderne Technik: „Auf die Zehntelsekunde genau zündet computergesteuerte Elektronik die Feuerwerkskörper. So lassen sich Höhen und Tiefen eines Musikstücks pyrotechnisch exakt umsetzen“, schildert Rene Osterhage. Ruhige Sequenzen wechseln sich mit explosiver Dynamik ab. Dabei kommen Profi-Feuerwerkskörper zum Einsatz, die neue, überraschende Effekte zeigen.

Geplanter Beginn des Feuerwerks ist je nach Witterung gegen 20 Uhr. Erfahrungsgemäß ist der Andrang beim Einlass groß. An den Kassen kann es zudem zu Verzögerungen kommen, da bei Großveranstaltungen im Westfalenpark seit einiger Zeit generell Taschenkontrollen durchgeführt werden. Das gilt auch für Fremdveranstaltungen wie dem Winterleuchten-Feuerwerk. Die Winterleuchten-Veranstalter, Wolfgang Flammersfeld und Reinhard Hartleif (world of lights) bitten die Besucher um Verständnis und raten, früh genug anzureisen – nicht nur wegen des erwarteten Andrangs beim Einlass. „Je eher man im Westfalenpark ist, desto länger kann man sich als ‚Zugabe‘ noch in Ruhe die Illumination des Winterleuchtens ansehen.“ Denn das Feuerwerk ist zugleich der krönende Abschluss der sechswöchigen Winterleuchten-Veranstaltung. Die Feuerwerksbesucher sind somit eingeladen, vorab einen Spaziergang im beeindruckend beleuchteten Park zu unternehmen. Zudem stehen Gastronomiezelte bereit, um dort einzukehren. Erwachsene zahlen am 14. Januar 9 Euro Eintritt, Jahreskarteninhaber 4,50 Euro, Kinder von 6 bis 11 Jahren 2 Euro, Kinder bis zu 6 Jahren haben freien Eintritt.

Die wichtigsten Infos auf einen Blick:

Winterleuchten: 19.12.2017 - 13.01.2018

Feuerwerk: 13.01.2018 

So-Do 17-20 Uhr, Fr-Sa 17-22 Uhr, Heiligabend geschlossen

Jeden Tag: 17 Uhr Kindermärchen, Freitag und Samstag zusätzlich ab 20 Uhr Märchen für Erwachsene

Eintritt: 19.12.17-13.1.18: 6 € Erwachsene, 2 € Kinder von 7-12 Jahren, Kinder bis 6 Jahre Eintritt frei; freier Eintritt für Jahreskarteninhaber (außer Sonderveranstaltungen und 14.1.17).

Eintritt Feuerwerk: 13.1.18: 9 € ab 12 Jahre, 2 € Kinder von 7-12 Jahren, Kinder bis 6 Jahre Eintritt frei; 4,50€ für Dauerkarteninhaber

   Galerien